top of page

Resmonics startet Partnerschaft mit ETH AI Center und Health Span Lab



Wir freuen uns, unsere Partnerschaften mit zwei der renommiertesten und einflussreichsten Institutionen bekannt zu geben, die die Grenzen von Technologie und Gesundheit erweitern.


Das ETH KI Zentrum

ist die zentrale Drehscheibe für künstliche Intelligenz an der ETH. Es bringt Forschende zu KI-Grundlagen, -Anwendungen und -Implikationen aus allen Fachrichtungen zusammen. Es fördert Forschungsexzellenz, Brancheninnovationen und KI-Unternehmertum, um vertrauenswürdige, zugängliche und integrative KI-Systeme zu fördern. Weitere Informationen finden Sie hier: https://ai.ethz.ch/


Künstliche Intelligenz ist das Herzstück der Technologieplattform von Resmonics. Es ermöglicht uns, Herausforderungen für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen automatisch und in Echtzeit zu erkennen. Wenn Sie neugierig sind, mehr zu erfahren, werfen Sie einen Blick auf unsere begutachteten Publikationen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: partnerships@resmonics.ai  


Das Health Span Lab

ist Teil des Instituts für Technologiemanagement der Schweizerischen Universität St. Gallen.

Die Mission des Health Span Lab ist es, Wege zu erforschen, um die gesunde Lebensspanne zu verlängern. Lesen Sie mehr über das Health Span Lab bei https://healthspanlab.ch/


Die Technologie von Resmonics ermöglicht die frühzeitige Erkennung von Gesundheits- und Wohlbefindensrisiken und Krankheitsverschlimmerungen.

Einer unserer Schwerpunkte sind akute Atemwegsinfektionen - eine der Hauptursachen für Krankheit und Mortalität in empfindlichen Bevölkerungsgruppen, einschließlich älterer Menschen.


Indem wir diese empfindlichen Bevölkerungsgruppen mit hochgradig zielgerichteten Technologien besser schützen, können wir unsere Lebensdauer erheblich verlängern.



Wir freuen uns darauf, mithilfe von KI und unseren beiden Partnern massgeblich die Gesundheit von Menschen zu verbessern.

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page